Der SBVV ist ein Dienstleistungsbetrieb für rund 500 organisierte Mitglieder, von der Quartierbuchhandlung über den Zwischenbuchhandel bis zum Grossverlag.

Mit seiner über 160-jährigen Tätigkeit ist der SBVV einer der ältesten Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände der Schweiz. Als Branchenverband für die deutschsprachige und rätoromanische Schweiz sowie das Fürstentum Liechtenstein vereinigt er die drei Fachbereiche Verlag, Buchhandel und Zwischenbuchhandel.

 

Kurs "Das Lektorat - die verschiedenen Tätigkeitsfelder"
03.06.2016
Ein Einführungskurs für alle Interessierten
Mehr

Generalversammlung des SBVV
Montag, 30. Mai 2016
Die Generalversammlung 2016 des SBVV und die Jahresversammlungen der Fachbereiche finden am Montagnachmittag im Kongresshaus Zürich statt; anschliessend Apéro riche.

Kurs "Online Marketing im Verlag"
09.06.2016
Praxisbeispiele zur digitalen Vermarktung von Publikationen
Mehr

Kurs "Wissenschaftliche Texte redigieren - Workshop 2 Tage"
10.06.2016 - 17.06.2016
Wertvolles Fachwissen verständlich gemacht. Redakteure und Lektorinnen von Fachpublikationen haben die Rolle eines "Übersetzers" oder einer Moderatorin - sie sorgen dafür, dass das Fachwissen mehr Leser erreicht, ohne dass die wissenschaftliche Aussage da
Mehr

Kurs "Eine Buchhandlung gründen oder übernehmen - Impulsvortrag und Erfahrungsberichte"
13.06.2016
Endlich seine eigene Chefin sein eigener Chef sein, endlich die Idee eines eigenen Unternehmens im Buchhandel realisieren! Aber: Was braucht es dafür? Welche Voraussetzungen sind unabdingbar? Welche unternehmerischen Konzepte sind in Zukunft erfolgsverspr
Mehr

Kurs "Auslandslizenzen erfolgreich anbieten und Verträge abschliessen"
14.06.2016
in Zusammenarbeit mit der Ausstellungs- und Messe GmbH des Börsenvereins - Frankfurter Buchmesse
Mehr

Frankfurter Buchmesse
19.10.2016 - 23.10.2016
Fach- und Publikumsmesse
Mehr

BuchWien
10.11.2016 - 13.11.2016
Publikumsmesse
Mehr

Aus dem aktuellen Newsletter 21/2016

GV beim BZ
Comelivres, bpm, Bilanz und Remittenden

Die spannendste Meldung an der 134. Generalversammlung des Schweizer Buchzentrums am Montag, 23. Mai war sicher, dass das Unternehmen sein Dienstleistungsangebot im Bereich Digitale Dienste ausbaut: Die Tochterfirmen bpm consult ag und die Comelivres AG ziehen zusammen - örtlich in Hägendorf (bereits abgeschlossen) und organisatorisch. Mit der neuen Organisation "sollen Synergien optimal genutzt werden" und "das Buchzentrum künftig (wieder) als Innovationstreiber für den Schweizer Buchhandel auftreten", so David Ryf, Geschäftsführer des BZ. Die Kernprodukte für den Buchhandel von Comelivres werden in das Angebot der bpm consult ag integriert. Dazu zählen das Warenwirtschaftssystem Galileo sowie der Webshop BShop. Die Comelivres AG konzentriert sich auf die ursprünglichen Kernaufgaben an den Schnittstellen zwischen Buchhandel und Zwischenbuchhandel, insbesondere auf den Betrieb des unabhängigen Kommunikationsnetzes ComelivresNET sowie auf die Sigelung und den Vertrieb des VLB. Mit der Firma PocketBook wird daran gearbeitet, die jeweiligen E-Book-Lösungen von Comelivres und bpm an die PocketBook-Cloud anzubinden. Auch eine einheitliche Bestell- und Logistiklösung für die digitalen Vorschauen VLB-Tix und Edelweiss wird geplant. Details zur strategischen Neuausrichtung lesen Sie im Interview mit den Geschäftsführern im Schweizer Buchhandel 05/2016. ...
Mehr

 

SBH Newsletter

Platz 1-3 der Bestseller «Belletristik E-Books»

1.  Jojo Moyes
Über uns der Himmel, unter uns das Meer
Rowohlt / 9783644498013
 
2.  Joël Dicker
Die Geschichte der Baltimores
Piper / 9783492973045
 
3.  Lucinda Riley
Helenas Geheimnis
Goldmann / 9783641174187